Anteilnahme an alle Betroffenen des Amoklaufs am Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium

Die Jungen Liberalen Wuppertal möchten ihre aufrichtige Anteilnahme angesichts des schockierenden Vorfalls am Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium ausdrücken. Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei den betroffenen Schülern, ihren Familien, den Lehrkräften und allen, die von diesem tragischen Ereignis betroffen sind. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Einsatzkräften, die durch ihre schnelle Hilfe die Situation unter Kontrolle gebracht haben. Auch das bedachte Vorgehen der Lehrkräfte möchten wir dankend erwähnen.

Laut einem Brief der Schulleitung, der der WZ[1] vorliegt, sei “[e]in Schüler der Oberstufe […] in eine „manische Phase seiner psychischen Erkrankung abgeglitten“ und habe einige Schüler verletzt.”.

Dieser Vorfall verdeutlicht die Notwendigkeit, das Bewusstsein für psychische Gesundheit, besonders bei Kindern und Jugendlichen, zu schärfen sowie das frühzeitige Erkennen und Diagnostizieren zu unterstützen und die Versorgungslage für die Betroffenen zu verbessern.

[1] https://www.wz.de/nrw/wuppertal/schueler verletzt-nach-moeglichem-amoklauf-an-gymnasium-in-wuppertal_aid-107559673