Road to Wupper Valley

Road to Wupper Valley

Beim diesjährigen ordentlichen Kreiskongress haben die Jungen Liberalen Wuppertal viel diskutiert. Denn es ging u. a. um die Verabschiedung eines Leitantrags, der die inhaltlichen Weichen für die nächsten Jahre gestellt hat – und damit auch für den Kommunalwahlkampf 2020. Die Vorstandswahlen verliefen mit zwei Kampfkandidaturen ebenfalls spannend.

Autor: Robin Hölter

Wuppertal fit für die Zukunft machen

Die Stoßrichtung des beschlossenen Leitantrags „Road to Wupper Valley“ ist klar: Die Jungen Liberalen wollen Wuppertal moderner, sicherer und fairer machen. Modernisierungsthemen standen dabei eindeutig im Vordergrund:

  • Etablierung einer echten Gründerkultur
  • Digitalisierung der Großstadt im Grünen
  • moderne Stadtentwicklung und Infrastrukturkonzepte

Neben diesen progressiven Aspekten greifen die JuLis in ihren Plänen aber auch das Thema Sicherheit auf. Vor dem Hintergrund der letzten polizeilichen Kriminalstatistik fordern sie die Stärkung von Polizei und Ordnungsamt. Dass dafür ein Engagement auch auf Landesebene nötig ist, hat bei der Diskussion niemanden abgeschreckt.

Doch auch die Stärkung der Fairness im Tal kam nicht zu kurz. Die Modernisierungspläne der JuLis richten sich besonders auf die Bereiche:

  • Bildung
  • Kultur
  • Soziales

Eine ausführliche Erklärung zu den Positionen der JuLis findest Du unter Politik.

Spannende Vorstandwahlen mit gutem Ergebnis

Die turnusmäßiges Vorstandwahlen hielten ein paar Überraschungen bereit. Bei der Wahl zum Stellvertretenden Vorsitzenden für Mitgliederangelegenheiten kam es zur Kampfabstimmung zwischen Niklas Klein und Niklas Mittelstädt, bei der sich Mittelstädt knapp mit 56 % der Stimmen durchsetzte. Auch bei den maximal 4 Beisitzerposten wurde es mit 5 Kandidaten knapp.

Das neue Vorstandsteam besteht aus:

  • Kai Wagner (Vorsitzender)
  • Marvin Dengel (Stv. Vorsitzender für Finanzen)
  • Fabienne Grimm (Stv. Vorsitzender für Organisation)
  • Robin Hölter (Stv. Vorstzender für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
  • Niklas Mittelstädt (Stv. Vorsitzender für Mitgliederangelegenheiten)

Der erweiterte Vorstand beinhaltet die Unterstützung durch folgende Beisitzer:

  • Melina Braselmann
  • Finn Dasberg
  • Niklas Klein
  • Dominik Korthaus

Unter Vorstand erfährst Du mehr über das frisch gewählte Team.

Autor des Artikels

Robin Hölter

Robin Hölter

Stellv. Vorsitzender für PR und Marketing

Aufgaben
Robin vertritt die JuLis gegenüber der Presse und erarbeitet unsere Marketing Aktivitäten.
Jahrgang
1993
Und sonst so?
Beisitzer im Vorstand der FDP Wuppertal, Online Marketing Manager
Informationen ein-/ausblenden

Noch Fragen?